Hal­lo und Herz­lich Will­kom­men

Beim AK Inter­na­tio­na­le Gerechtigkeit

Mit ver­schie­de­nen Aktio­nen ver­sucht der Arbeits­kreis Inter­na­tio­na­le Gerech­tig­keit (InGe), The­men  der glo­ba­len Ent­wick­lung, wie die Errei­chung der 17 Ent­wick­lungs­zie­le (SDGs) sowie fai­ren und nach­hal­ti­gen Han­del in unse­ren Ver­band zu bringen. 

Auch mit unse­rem lang­jäh­ri­gen Part­ner­ver­band, der ASB La Paz, arbei­ten wir zu eben sol­chen Pro­jek­te und tau­schen uns zu ver­schie­de­nen The­men im Rah­men unse­rer Begeg­nungs­rei­sen aus.

 

Für Fra­gen rund um das The­ma glo­ba­le Ent­wick­lung, Nach­hal­tig­keit und Boli­vi­en, steht Euch der AK immer gern mit Rat und Tat zur Seite.

Wir sind der Arbeits­kreis Inter­na­tio­na­le Gerechtigkeit:

inge

Mari­an­ne

Hey, mein Name ist Mari­an­ne. Im AK bin ich seit 2011 aktiv. Ange­fan­gen hat es, wie bei so vie­len, mit einer Begeg­nungs­rei­se mit den Boli­via­ni­schen Pfad­fin­dern in Deutschland.

Mir gefällt es, mich mit den The­men der inter­na­tio­na­len Gerech­tig­keit aus­ein­ader zu set­zen und die The­men auf ver­schie­de­ne Art und Wei­se in den Ver­band zu tragen.

Mein bis­he­ri­ges High­light war unse­re „Bil­dungs­rei­se“ nach Süd­afri­ka, auf wel­cher wir vie­le Erfah­run­gen und Begeg­nun­gen machen konnten.

inge

Johan­na

Göt­tin­gen

Hal­lo, ich bin Johan­na. Ich bin seit 2017 im AK InGe. Nach­dem ich in Boli­vi­en auf einer Begeg­nungs­rei­se war pack­te mich die Lei­den­schaft dafür und ich woll­te aktiv an der Part­ner­schaft mitarbeiten.

inge

Aron

Göt­tin­gen

Hey, mein Name ist Aron. Über die Boli­vi­en­part­nerschft bin ich zum AK gekom­men und seit 2016 als Mit­glied dabei. Zuhau­se bin ich im Stamm Göt­tin­gen und dort als Wöl­f­lings­lei­ter aktiv. 

Errei­chen könnt Ihr uns unter: