Umgang mit Corona

Stand: 16.09.2021
Neue Infos

Coro­na Updates (Nds. Ver­ord­nung gilt bis zum 25.08.21):

Es gibt nun drei Warnstufen:

  • 7-Tage Inzi­denz
  • Hos­pi­ta­li­sie­rungs­in­zi­denz
  • Aus­las­tung der Intensivbetten

Zu wel­cher Warn­stu­fe eure Regi­on gehört könnt ihr ein­se­hen unter: Nie­der­sach­sen und Coro­na: Aktu­el­le Leit­in­di­ka­to­ren | Por­tal Niedersachsen

Sofern für euren Land­kreis kei­ne Warn­stu­fe aus­ge­ru­fen ist, blei­ben die bis­he­ri­gen Rege­lun­gen bestehen.

Für Ange­bo­te der Kin­der- und Jugendarbeit:

  • kei­ne Maskenpflicht
  • benö­tigt ein Hygienekonzept
  • Auf­sicht durch päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te oder ehren­amt­li­che JuLeiCa-Inhaber*innen

Ab der Warn­stu­fe 1 gilt für die Kin­der- und Jugendarbeit:

  • Ver­an­stal­tun­gen mit mehr als 25 Per­so­nen die 3G-Regel (geimpft, getes­tet, genesen)
  • Auf max. 50 Teil­neh­men­de begrenzt
  • Aus­nah­men:
    • Kin­der, die das sechs­te Lebens­jahr noch nicht voll­endet haben, noch nicht ein­ge­schult wurden
    • Schüler*innen, die im Rah­men des Schul­be­suchs ver­bind­lich zwei­mal wöchent­lich getes­tet werden

 

Frei­zei­ten und Zeltlager:

  • Dür­fen auch wei­ter­hin stattfinden

 

Ab Warn­stu­fe 1 gilt für Zeltlager: 

  • Ange­bo­te und Frei­zei­ten nur noch mit max. 50 Teilnehmenden
  • bei mehr­tä­gi­gen Ver­an­stal­tun­gen zu Beginn ein Coro­na-Test bei Teil­neh­men­den, die die 2G-Regel (geimpft oder gene­sen) nicht erfüllen
  • zusätz­lich zwei­mal pro Woche ein Corona-Test

Dies gilt auch, wenn die Ver­an­stal­tung kei­ne Über­nach­tun­gen beinhaltet.

 

Wenn Ihr Ver­an­stal­tun­gen, Aktio­nen auf Kir­chen­ge­län­de durch­füh­ren möch­tet (Grup­pen­stun­den usw.), dann sprecht dazu unbe­dingt Euren Pfarrer/​Kirchvorstand an.

 Wich­tig! Ach­tet auf die (Inzidenz-)Werte und Warn­stu­fen vor Ort!

Bit­te beach­tet auch immer Eure loka­len Hin­wei­se (Land­kreis, Kom­mu­ne, etc.).

 

Eine Über­sicht über die Ein­schrän­kun­gen bei den Warn­stu­fen fin­det ihr hier: Coro­na-VO_240821_­was-gilt

 

Ihr habt Fragen?

Dann fragt ger­ne im Diö­ze­san­bü­ro nach.

Vor­la­gen für Hygie­nekon­zep­te + Anwesenheitsliste 

Wir haben euch das aktu­el­le Hygie­nekon­zept des LjR über­ar­bei­tet und zusammengefasst.

Bit­te passt die­ses Kon­zept für eure jewei­li­ge Ver­an­stal­tung an.

Hygienekonzept_Gruppenstunden_BiMa_Freizeiten_Aktionen_Offene_Angebote_08.09.2021

Das aktu­el­le Hygie­nekon­zept vom Lan­des­ju­gend­ring fin­det ihr hier.

Eine Anwe­sen­heits­lis­te zur Nach­ver­fol­gung der Kon­takt­per­so­nen fin­det Ihr hier.

Emp­feh­lun­gen vom Diözesanvorstand

Bit­te wägt ab:

  • Wel­che Veranstaltungen/​Aktionen sind ver­ant­wor­tungs­voll durchführbar?
  • Kann ich es als Vor­stand in der jet­zi­gen Lage ver­ant­wor­ten, Tref­fen Grup­pen­stun­den etc. durch­zu­füh­ren? (auch in Hin­blick auf die per­sön­li­che Haftung?)
  • Wel­che Risi­ken ent­ste­hen für die Teil­neh­men­den und für die Gesellschaft?
  • Wel­ches Bild möch­ten wir nach außen vermitteln?
  • Was ist das für eine Grup­pe? (sind es z.B. Wöl­f­lin­ge, bei denen eine Ein­hal­tung der Abstän­de schwie­rig sein könnte?)
  • Wie sind die Räum­lich­kei­ten? (ist das von der Gemein­de in der jet­zi­gen Lage über­haupt gewollt/​erwünscht?)
  • Was hal­ten die TN von einer Durch­füh­rung, bei Min­der­jäh­ri­gen die Erzie­hungs­be­rech­tig­ten davon?
Finan­zi­el­le Unter­stüt­zung für Familien
Hilfs- und Beratungsangebote

Auch wenn Bera­tungs­stel­len nicht geöff­net haben, gibt es immer eine Online- oder Telefonberatung.

Einen Über­blick über Bera­tungs­an­ge­bo­te und die dazu­ge­hö­ri­gen Kon­takt­per­so­nen fin­det ihr hier.

Die Bera­tung ist immer kos­ten­los, anonym und sicher.

Kon­takt

 

Du hast Fra­gen dazu?

Dann wen­de Dich ger­ne an das Diözesanbüro.

Wir hel­fen Dir ger­ne weiter.

 

3 + 15 =

Google Maps

Mit dem Laden der Kar­te akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le.
Mehr erfah­ren

Kar­te laden