Zuschüs­se

Zuschüs­se für Bil­dungs­maß­nah­men gem. § 10 JFG:

Für Bil­dungs­maß­nah­men gem. § 10 JFG gibt es vom Land Nie­der­sach­sen Zuschüsse.

Grund­sätz­lich gibt es eini­ge Kri­te­ri­en, die hier­bei zu beach­ten sind.

Eine Bil­dungs­ver­an­stal­tung liegt vor bei 

  • einem ganz­heit­li­chen Bildungsansatz
  • einem bestimm­ten The­ma für die Bil­dung von jun­gen Men­schen (Bsp.: poli­tisch, sozi­al, kul­tu­rell, gesund­heit­lich, natur­kund­lich, technisch)

Vor­aus­set­zun­gen für eine Bil­dungs­maß­nah­me sind:

  • mind. 10, max. 40 TN (für 2021, die Coro­na Zeit gilt: 5 TN + Leiter*in/Referent*in..)
  • mehr als 50% mind. 12, nicht älter als 27 Jah­re (die Alters­be­schrän­kung gilt nicht für GL und sons­ti­ge Per­so­nen mit Leitungsfunktion)
  • 50 % + 1 der TN aus Niedersachsen
  • Über­ört­lich­keit: mind. 4 PLZ oder 4 versch. Orte, Orts­tei­le der Gemeinde/​Stadt

Dau­er der Veranstaltung: 

  • ein­tä­gi­ge Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen (mind. 6 Std. Bil­dungs­ar­beit) (für 2021, die Coro­na Zeit gilt: 6 Stun­den Bil­dungs­ar­beit sind für digi­ta­le und hybri­de Ange­bo­te auf 2 Tage aufteilbar)
  • mehr­tä­gi­ge Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen (mind. 6 Stun­den Bil­dungs­ar­beit am Tag, An- und Abrei­se gel­ten als 1 Tag; Aus­nah­me: Beginn am ers­ten Tag bis 12:00 Uhr und Ende am letz­ten Tag nach 15:30 Uhr; bei zwei­tä­gi­gen Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen, zw. Fr und So, mind. 8 Stun­den Bildungsarbeit)

Wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen für den Abrechnungsverantwortlichen:

Eine voll­stän­di­ge Abrech­nung besteht aus

Wich­tig beim Pro­gramm ist, dass

  • ein roter Faden erkenn­bar ist,
  • es für eine außen­ste­hen­de Per­son ver­ständ­lich ist und
  • der Inhalt in Bezug auf die Ziel­grup­pe und den Titel Sinn ergibt

Mate­ri­al­aus­lei­he und Ansprechpartner:

 

Zusätz­lich kannst Du Dir auch Mate­ri­al für Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen aus­lei­hen, Hier fin­dest Du eine Mate­ria­lis­te mit Infos zur Ausleihe.

Wenn Du Zuschüs­se für eine Bil­dungs­ver­an­stal­tung gem. § 10 JFG erhal­ten möch­test, set­ze Dich bit­te mit Anne Gol­ke in Verbindung.